Mittwoch, 28. April 2010

Leckere Franzbrötchen...


Jaaa, ich hatte heute ein bißchen Langeweile ( und auch keine Lust auf bügeln ;op) und hab mich mal an das Rezept von Karin rangetraut.
Allerdings muß ich sagen, das meine Franzbrötchen nicht mal halb so schön geworden sind wie ihre ( ich hab 3 Bleche gebacken und keines sah so aus :o( ).
Aber den Geschmackstest haben sie dann mit Bravur bestanden.



Meine Zwerge haben gar nicht mehr aufgehört mit dem essen ( die von meinem 1. Blech waren ziemlich klein geworden ).
Wie gut, das ich die süßen Dinger erst nach dem Mittag erwähnt hatte.



Und nachdem wir uns satt gefuttert hatten, hab ich noch schnell ein kleines Tütchen für meine kranke Freundin und ihre Familie gepackt. Die haben nämlich alle eine dicke Erkältung :o(
Ein bißchen nett dekoriert und ab ins Dorf, um das Genesungstütchen vorbei zu bringen.



Hier, falls man nicht gleich erkennen sollte worum es sich handelt ;op
( ...und die von Karin waren sooo schön....)

Sonst haben wir heut´ nichts Aufregendes gemacht, aber der Tag vergeht ja auch mit langweiligen Beschäftigungen wie aufräumen, saugen, Wäsche...wie im Flug.
Morgen ist schon wieder Donnerstag! Und meine Wäsche wird sich wohl auch dann nicht von selbst bügeln :o(

Ich wünsche Euch allen noch einen wundervollen Abend!
( und Steffi, werd mal ganz schnell wieder gesund, wir hatten noch was vor. ( zwinker, zwinker ;op)
Ich drück Euch...

White Impressions

Kommentare:

  1. Liebe Melanie, du bist ja sooo gemein:-)...das sieht traumhaft lecker aus!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht soooo lecker aus, liebe Melanie und du hast wieder so zauberhaft leichte Frühlingsbilder gemacht....wunderschön!!!!!!! Die Wäsche läuft ja inzwischen nicht weg ;)) und deine Freundin freut sich bestimmt auch riesig über das schöne Päckchen!!!!

    Gute Nacht und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    Ok, sie sehen anders aus als bei Karin, aber mindestens genauso lecker. Ich habe mir das Rezept direkt mal kopiert!
    viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    da mag man am liebsten gleich reinbeißen...sehr lecker!
    Deine Freundin hat sich sicher gefreut.
    Ich wünsche Dir einen schönen Restabend!
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie, Uiii, das freut mich aber, dass Du "sie" probiert hast... SUPERLECKER, oder? Mir gefällt das "verpackungsbild" am bEsten. Das hast Du zauberhaft gemacht... meine Buben bekommen es immer NUR in die Hand gefrückt....;-) sollte ich vielleicht auch einmal ändern. Nächste Woce will ich ja mein SUPERRezept für Franzbrötchen posten. DAS musst Du auch noch einmal testen...
    Warum sehen DEINE anders aus?: manche Ofen halten nicht die Temperatur, die sie sollen. Meine Freundin hat sich deswegen ein Backofenthermometer gekauft, um das zu prüfen und nun stellt sie den Ofen immer ein wenig höher, weil die Temperatur um 30° C schwankt... Da Deine "heller" sind, wäre das doch eine Idee?
    Ganz lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Melanie!

    Ich finde, dass sieht alles andere als nicht schön aus! Richtig zum reinbeissen! LECKER! Ist das Rezept denn sehr schwer? Falls nicht, dann muss ich das auch mal ausprobieren! :)

    Auch die Tütchen sind total süss dekoriert... wenn man da nicht schneller Gesund wird! :)

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,

    das schaut sooo lecker aus *hmmmmmm* und die Fotos finde ich total klasse!! Da wird Deine Freundin bestimmt ganz bald wieder gesund :o)

    GGGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie,
    also ich weiss garnicht, was du willst?!
    Die Franzbrötchen sehen doch super lecker aus! Schade, dass es noch kein Geruchs- und Geschmacksinternet gibt... ;)
    Sehr süss hast du die Tütchen für deine Freundin dekoriert! Da wird sich die Familie freuen - und bestimmt wieder schnell gesund!
    Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde sie auf den Fotos sehr schön in Szene gesetzt und außerdem danke, denn ich hab gerade vorhin überlegt, was ich denn mit Hefeteig backen kann, da kommt die Idee wie gerufen!!
    LG
    Tinka
    PS: Süße Idee mit den Genesungstütchen!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, wow. Das Rezept will ich auch haben! Ich bin ja nicht so der Bäcker, aber mein Mann freut sich immer über neue Rezepte und warme Franzbrötchen sind doch genial! Vielen Dank für die Anregung und die schönen Bilder! Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  11. Oh Melanie, die sehen ja aus wie aus einer Konditorei!!! Nachdem ich schon Deinen Mohn-Scones verfallen bin, werden die wohl auch ganz oben aucf meiner Hitliste landen...
    Danke für das rezept & die wundervollen Fotos!!
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie, die sehen super lecker aus!!!!
    Ich hab noch nie Franzbrötchen gemacht! Muss ich auch mal probieren!
    Meine Kleine bekleckert sich übrigens auch immer total, drum hab ich hier sämtliche Fleckenmittel in meiner Waschküche ;-)!!!!!
    Ein schönes WE wünsche ich Dir!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen