Freitag, 27. November 2009

Weihnachtsblues!


Den Weihnachtsblues könnte ich momentan jeden Tag singen. Ich habe endlich mit meiner Weihnachtsdekoration angefangen, aber es will einfach nicht so wie ich will.
Ich mach und tu den ganzen Tag im Haus rumwurschteln und seh abends immer noch keine große Veränderung. Und so ist es zur Zeit mit allem (kochen, sauber machen, dekorieren, Adventskalender für die Kinder und, und, und...)
Es ist als würde ich auf einem Laufband sein und das Ziel schon sehen, aber ich erreiche es nie.
Vielleicht liegt es auch einfach nur am besch.....enen Novemberwetter. Da kommt ja null Festtagsstimmung auf.



Das hier sind die kleinen Zwischenetappen, die ich bereits geschafft habe ( toll, nur der Flur).
Dieses Jahr wird bei mir wohl alles weiß und silber.
Mein Mann hat sich schon beschwert, wo die Farben bleiben! Aber ich denke es ist an der Zeit mal etwas zu ändern.
Geändert haben wir auch die Farbe des Wohnzimmers. Nach einem currygelb /rot hat jetzt ein sanfter Braunton (Sand) Einzug gehalten. Und weil ich es ja heller haben möchte sind auch meine sämtlichen weißen Accessoires im Wohnzimmer gelandet. Ich wußte selbst gar nicht wieviel weiß und vor allem Silber ich besitze.
Es sieht schon ganz gut aus, aber ich zeige euch erst die Vorher/ Nachher Bilder wenn ich selbst damit komplett zufrieden bin (oder zumindest mit 80 %).



Morgen geht´s dann los mit dem Adventskranz binden.
Das mach ich traditionell mit meinem Schwiegervater am Samstag vorm 1. Advent.
Aber dieses Jahr werd ich glaub ich noch ein paar Kiefernzweige und Lebensbaum mit in den Tannenkranz binden.
Dekoriert wird er dann leider erst am Sonntag, aber ich hab im Flur ja noch einen stehen.
Da können wir ja schon ein Lichtlein anmachen.
Ich war von den Kränzen aus meinem letzten Gärtnerpost so begeistert ( nicht immer so null-acht-fünfzehn ) das ich mir aus meinem Türkranz auch so einen gezaubert habe.



Und hier noch zuletzt meine neueste Errungenschaft.
Jetzt bin auch ich stolzer Besitzer 2er Bauernsilberkugeln. Die hab ich mir auf den ersten Weihnachtsmärkten die wir schon hatten gekauft.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und einen wundervollen 1. Advent!
Ganz liebe Grüße...

White Impressions

Kommentare:

  1. Das wird schon! Dass, was Du uns zeigst, sieht auf jeden Fall wunderschön aus!!!
    Liebe Grüße & viel Spaß beim Weiterdekorieren...
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Oh Melanie, du hörst Dich so deprimiert an. Wahrscheinlich ist es aber so, das Du vor lauter Novembernebel nicht das Licht siehst. Aus meiner Warte hast Du schon sooo viel geschafft! Lärcheherzchen und Kränze gebunden, Geschenk für die Oma gemacht, Weihnachtsaustellung besucht und schon dekoriert,nebenbei wahrscheinlich Kinder, Wäsche, Haus, Mann vesorgt und und und...
    Mein Tipp, trink eine Tasse von Deiner genialen weißen Schokolade (die hat bestimmt 1 Komma 8 Millarden Kalorien, oder), dann sieht die Welt viel heller aus!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,

    auf deinen Fotos sieht das alles sehr schön aus und ich denke das mit der Zeit schaffst du noch alles rechtzeitig. Ich versuche vor 1Advent so viel wie möglich zu schaffen, aber alles ist mir noch nie gelungen...bis 24 kannst du noch so viel machen:-)
    Bei uns ist das Wetter alles andere als schön, es regnet, es ist Kalt und morgens mache ich eine Lampe an und sie brennt ganzen Tag, sonst ist bei uns ziemlich düster.
    Versuche zu genießen was du geschafft hast, manchmal setzen wir uns so doll unter druck und dann entsteht das Gefühl das es nicht genug ist, so geht es mir auch:-)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen 1Advent und schicke dir liebste Grüße,
    Angie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,

    tröste Dich, dass geht mir auch so. Bei Dir sieht es doch schon wunderbar festlich und elegant aus ! Im Spiegel sieht man, dass Du sogar die Treppe wunderschön geschmückt hast ! Du hast doch noch ganze 4 Wochen ! Muss ja nicht alles auf einmal fertig werden, sondern nach und nach.

    gegen trübe Stimmung hilft nur RAUS GEHEN und zwar bei jedem Wetter, denn Du bekommst draußen immer noch mehr Licht ab, als im Haus. Und Licht produziert Dopamin und damit gute Laune. Außerdem kann man sich dabei bewegen und lüftet einmal das Hirn durch. Dann geht alles leichter, versprochen.

    Wünsche Dir ein schönes Adventswochenende !

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie, auf deinen Bildern sieht es aber schon so schön weihnachtlich aus! Und mit der trüben Stimmung ... da können wir uns zur Zeit zusammentun!! Ich wünsche Dir einen wunderschönen ersten Advent! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie, Dein Kranz sieht aber sehr schön aus. Bei mir hat es heute auch endlich mal geklappt, zu dekorieren!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,
    es sieht himmlisch aus und überaus festlich - das wird schon noch und es muss auch nicht immer so viel sein, du darfst dich selber nicht so unter Druck setzen!!!! Und ich bin mir sicher: sobald es richtig kalt wird und vielleicht der erste Schnee kommt, läuft das mit der Deko ganz von selbst ;))!! Ich hab dafür noch kein einziges Geschenk :((!!

    Einen wunderschönen 1. Advent und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie,
    Du sprichst mir aus der Seele und ich bin über Deinen Post ja soooo froh. Ich dachte schon ich wäre ganz alleine!!!!! Das Wetter ist einfach nicht adventlich genug!!! Deine Deko sieht aber trotzdem wunderwunderschön aus!!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie,

    Du brauchst gar nicht traurig sein, es sieht doch schon alles so wunderschön aus. Wer schreibt uns denn vor, dass am ersten Advent alles perfekt sein muß. Eigentlich ist doch die Adventszeit zum Dekorieren da, dann hat man auch die passende Stimmung :-)
    Auch ich werde erst heute mit meinem Mann die Wohnung schmücken, wir machen das immer am 1.Advent.

    Es soll doch Freude machen, liebe Melanie, und es sieht doch alles so schön aus bei Dir!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen wunderschönen ersten Advent, und Du mußt mir versprechen, dass Du den "Blues" bei Dir schnell wieder vertreibst :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen